Suche

Print

Saronikos

Posted in Uncategorised

Saronikos

Die saronischen Inseln bewahren viele der Elemente, die wir bei den traditionellen Tänzen der Kykladen antreffen. Aufgrund der Nähe zu Attika und auch weil auf den meisten Inseln viele Albaner seit dem 15. Jahrhundert und auch später sich dort niederließen, weisen sie einige Differenzierungen/Unterschiede auf. Diese Unterschiede sind auf Ägina und Poros minimal, wenig auf Hydra und Spetses und bedeutend auf Salamina, wo sich massiv Albaner niederließen. Dies ist begründet durch die Tatsache, dass Salamina sehr nah an Attika liegt, wo sich viele Albaner in den Dörfern niedergelassen hatten. So wird hauptsächlich auf den Inseln, auf denen albanische Elemente/Faktoren existieren, beobachtet, dass die Tänze intensive, aber auch ruhige Rhythmen kombinieren.

Ägina
Da Ägina in Kontakt mit den Ägäischen Inseln, Attika und den kleinasiatischen Küstenregionen hatte, zeigen die Tänze entsprechende Einflüsse. Sie tanzten neben dem Kalamatianos auch örtliche Tänze wie den Ballos, die Sousta, den Drios, den Syrtos, den Karsilamas, den Chassapikos und den Sembekikos. Der instrumental begleitete Tanz Drios, der der Sousta ähnelt, wird auf allen Saronischen Inseln getanzt und die Tänzer halten sich an den Schultern wie beim Chassapikos und tanzen gesprungen.
Die Grundmusikinstrumente waren die Violine und die Laute, später die Santur, die Toumbeleki, Tamburin und Klarinette.

Poros
Auf Poros waren die örtlichen Tänze die Trata, der Ballos, der Syrtos, der Kalamatianos, der Drios und auf Hydra und Spetses besetzten den 1. Platz der Ballos und der Syrtos, danach folgten der Kalamatianos und der Chassapikos.
Die Tänze dieser Inseln sind meistens langsam und ruhig und bleiben rein in ihren Bewegungen und ihrem Rhythmus. Auf Spetses sind die Tänze vom nahen Peloponnes beeinflusst. Auf den gleichen Inseln werden auch verschiedene religiöse Tänze hauptsächlich während der großen Feste getanzt.


Saronikos   (Gebiet)

1.  Name des tanzes aus der region
2.  Name des tanzes aus der region 3.  Name des tanzes aus der region
4.  Name des tanzes aus der region 5.  Name des tanzes aus der region 6.  Name des tanzes aus der region
7.  Name des tanzes aus der region 8.  Name des tanzes aus der region 9.  Name des tanzes aus der region
10.  Name des tanzes aus der region 11.  Name des tanzes aus der region 12.  Name des tanzes aus der region
13.  Name des tanzes aus der region 14.  Name des tanzes aus der region 15.  Name des tanzes aus der region


Info und Videos zu den Tänzen


1. Ostertanz (Ägina)                                                                                                

Eines der bedeutendsten Tänze Äginas war der Ostertanz. Es war ein geschlossener Tanz, an seinem Kreisanfang waren die Ältesten, die Jüngeren folgten und der Kreis schloss sich wieder mit den Älteren. Das gleiche geschah im Kreis der Frauen. Vorne im Kreis waren die Ältesten, gefolgt von den Jüngeren und zum Schluss wieder die Älteren. Es gab getrennt einen Kreis der Männer und einen der Frauen. Die zwei Gruppen der Tänzer tanzten normalerweise um die Kirche und entsprechend der Lieder (alte Akritika und Paralloges) sangen sie auch das Christus Anesti. Der Tanz dauerte bis zum Sonnenuntergang. Er war spektakulär, malerisch und sehr prachtvoll und der Kreis war sehr groß, da alle Einwohner an ihm teilnahmen.
   

  

 


2. Tanz  (Griechisch)                                                                                                 

 
   
  


3. Tanz  (Griechisch)                                                                                             

 
   
  


4. Tanz  (Griechisch)                                                                                                

 
   
  


5. Tanz  (Griechisch)                                                                                                 

 
   
  


6. Tanz  (Griechisch)                                                                                          

 
   
  

 

7. Tanz  (Griechisch)                                                                                                

 
   
  


8. Tanz  (Griechisch)                                                                                                 

 
   
  


9. Tanz  (Griechisch)                                                                                                 

 
   
  


10. Tanz  (Griechisch)                                                                                                 

 
   
  


11. Tanz  (Griechisch)                                                                                                 

 
   
  


12. Tanz  (Griechisch)                                                                                                 

 
   
  


13. Tanz  (Griechisch)                                                                                                

 
   
  

 

14. Tanz  (Griechisch)                                                                                                 

 
   
  

 

15. Tanz  (Griechisch)