Suche

Print

Florina

Posted in Uncategorised

 
Florina   (Gebiet)


Info und Videos zu den Tanzen

 

Lytos (Poustseno)                                                                                                

 Lytos (Poustseno)
Tanz in der Präfektur von Florina. Ein anderer Name ist Levendiko oder Poustnoto, wörtlich übersetzt = frei. Für den Begriff „frei" gibt es zwei Erklärungen: Der Tanz macht frei bzw. im Gegensatz zum Beratse, der etwas zurückhaltener getanzt wird, ist der Schritt beim Lyto offener. Es wird im Kreis getanzt und der erste Tänzer wendet sich oft zum zweiten Tänzer. Früher haben am Anfang des Kreises Männer getanzt und dann die Frauen, heute wird diese Anordnung nicht gehalten.
In manchen Dörfern trifft man auf die Bezeichnung Bairatse oder Beratse. Es gibt zwei Versionen des Tanzes: In den Bergdörfern wie in Skopó, Krita und Aluna ist der Tanz sehr lebendig mit vielen Hüpfern, während er in den Dörfern der Ebene ruhiger und flacher getanzt wird. Er ist der wichtigste Tanz der genannten Regionen und wird bei jedem Anlass getanzt.

 

 

 

 

Aloniotikos (Αλωνιώτικος                                                                                        

 Schneller Tanz aus West-Mazedonien, der von Frauen und Männern getanzt wird. Seinen Namen Aloniotikos
 ist auf das Dorf Alona  im   Florina zurückzuführen, aus dem
der Tanz stammt.
 
 
  
 

 

Symbethera (Συμπεθέρα Φλώρινας )                                                                                     

 Dieser Tanz wird in Florina (Nordgriechenland) getanzt. Handhaltung ist bis zum 8. Schritt ist v-Haltung, danach - ab dem 9. Schritt wechselt sie in W-Haltung.
 
 
  

 

Saramo ,(ζαραμο φλωρινας)  Chassapiko (Χασάπικο

 
 

 

 

 

Gaida (Γκάιντα Φλώρινας

 

 

Syrtos (Συρτός Μακεδονίαs)

 

 

 

Baitouskino (ΜΠΑΪΝΤΟΥΣΚΙΝΟ

 

 

Tsourapia (Τσουράπια

 

 

Anthoula (Ανθούλα-

 

Omorfoula (ΟΜΟΡΦΟΥΛΑ

Tanz ()