Suche

Print

Peloponnes

Posted in Uncategorised

Peloponnes  (Gebiet)

 

Tsakonikos,Tsamikos,Kalamatianos , Kangeli

 

 

Infos und Videos zu den Tänzen

 

Kalamatianos                                                                                           

 Es ist der Nationaltanz. Er wird für einen der ältesten griechischen traditionellen Tänze gehalten, der im Kreis nach rechts von Frauen und Männern getanzt wird.
Er gehört zur Kategorie der „Sirtos-Tänze" und ist im 7/8 Takt.
Es gibt ein Zeugnis in einer Inschrift aus dem 1. Jahrhundert nach Christus von einem Kirchfest in Böotien, auf dem Berg Ptoos im Heiligtum des Apollonas:

Der Plural „der Sirtos" zeigt, dass es eine ganze Reihe von Sirtos gab, was auch heute noch zu sehen ist. Auch das Adjektiv „heimatlich" bescheinigt, dass diese Sirtos schon damals für sehr alt gehalten wurden und sie diese von ihren „Vätern" vor vielen Jahrhunderten geerbt hatten.
Diese Zeugnisse mit verschiedenen ausführlichen Beschreibungen, z. B. Lukianos für den Tanz „Ormos", als auch Darstellungen auf Gefäßen, Wandmalereien und Inschriften beweisen, dass die Sirtos-Tänze aus der Antike stammen.
Der Kalamatianos erhielt seinen Namen aufgrund des Textes eines Liedes, das den Tanz begleitete. Nach Meinung von Samuel Baud-Bovy stammt der Tanz vom Festland, von dort verbreitete er sich im übrigen Land.